Tierschutzverein Buchen und Umgebung e.V.       
 


Tierschutzaktionen im Jahre 2012  

Tierschutzverein präsentierte sich mit einem neuen Infostand beim 1. Hundeevent in Sindolsheim   


Fünf Collie-Welpen aus einer unzumutbaren Haltung herausgeholt       


 Am vergangen Donnerstag (16.02.2012) wurden von uns fünf Collie-Welpen aus einer unzumutbaren Hund- bzw. Welpenhaltung herausgeholt und in Notpflegestellen untergebracht.  

Die 12 Wochen alten Welpen wurden von Geburt an in einer Küche des Wohnhauses gehalten, wo die Welpen nicht nur geschlafen und gespielt haben, sondern auch ihre Notdurft verrichteten! 

Kormoran in die Freiheit entlassen

Aufmerksame Tierfreunde haben am vergangenen Freitag (10.02.2012) ein Kormoran kraftlos an einer stark befahrenen Straße eingefangen und in die Tierarztpraxis Scheuermann-Kugel gebracht. Unter ärztlicher Versorgung und Beobachtung konnte der Kormoran in aller Ruhe Kraft tanken und heute wieder von Tierschutzverein Buchen und Umgebung e.V.  am Dauntalweiher-See in Buchen-Hettingen wieder in die Freiheit entlassen werden. Da es sich hierbei um einen der wenigen Seen handelt, der durch das fließende Wasser nicht ganz zugefroren ist. Kormorane sind zu allen Jahreszeiten gesellig, die Brutkolonien liegen an Küsten oder größeren Gewässern.

Bei dieser Gelegenheit wurde gleich die Warzenente „Caroline“ besucht, die ebenfalls vor ein paar Monaten am Rathaus Hettingen eingefangen wurde und jetzt im Hasenwald ein neues Zuhause gefunden hat. Für Caroline sucht der Tierschutzverein Buchen und Umgebung e.V. noch einen Tierpaten.